Hausaufgabenbetreuung

 

In unserer Einrichtung haben wir schon seit vielen Jahren ein besonderes schulbezogenes Betreuungsangebot, in Form einer Hausaufgabenbetreuung, installiert.

Was anfänglich als ein Angebot aufgrund des Kooperationsvertrages mit der Geschwister- Scholl-Schule und deren Schülerschaft auf den Weg gebracht worden ist, hat sich mittlerweile für das Schülerklientel aller Alsfelder Schulformen fest etabliert.

Schüler und Schülerinnen von der 5. bis zur 8. Klasse jeglicher Schulformen können sich von Montag bis Freitag für jeweils drei Stunden zum Mittagessen, Hausaufgaben machen und für freizeitpädagogische Angebote in unserem offenen Jugendbereich anmelden.

Die Mitarbeitenden der Hausaufgabenbetreuung bieten den Schülern und Schülerinnen ein entsprechendes Setting für das Erledigen der Schulaufgaben, motivieren und unterstützen in schulischen Belangen und stehen auch mit Eltern und Lehrern im Bedarfsfall in Kontakt.

 

Es hat sich sehr deutlich gezeigt, dass Hausaufgabenhilfe am Nachmittag ein wichtiger Bestandteil im Bereich der Schulbezogenen Jugendarbeit sein muss, aufgrund schulischer und außerschulischer Probleme bei Kindern und Jugendlichen.

Durch den engen Kontakt sowohl zu den Kindern als auch zu den Lehrern und Eltern, die wir auch im Bedarfsfall mit einer Beratung im erzieherischen Bereich unterstützen, und nicht

zuletzt untereinander, ist es dem Projekt gelungen, ein Angebot zu schaffen, dass über reine Hausaufgabenbetreuung hinaus geht:

Das Ergebnis ist die Förderung schulischer, sozialer und emotionaler Intelligenz, was nur erreicht wird, wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen.

 

Datenschutz